Freitag, 10. Februar 2017

(Rezension) Die Prinzessin von New York von Jane Christo

 

 
Titel / Reihe: Die Prinzessin von New York
Autorin: Jane Christo
Erscheinungsdatum: 31. Januar 2016
Verlag: Heartbeat Books
Seiten: 318
Band: 1
Preis: 9,90 Euro (Taschenbuch)
3,49 Euro (Ebook)
Wertung: 5 / 5
 
 
In New York war sie eine Prinzessin. Jetzt ist sie auf der Flucht.
Skyler ist die einzige Tochter von Silvio Rossi, Oberhaupt eines der mächtigsten Syndikate in New York City. Um seine Position zu behaupten, muss ihr Vater sie mit einer der führenden Mafia-Familien verheiraten. Doch Skyler denkt nicht daran, sich an den Höchstbietenden verschachern zu lassen und taucht unter. 
In L.A. versucht sie einen Neuanfang, geht an die Uni und lernt Julin kennen.
Julin „The Killer“ ist der Star der illegalen Untergrundkämpfe und mit seinen brutalen Siegen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Die beiden beginnen ein stürmisches Verhältnis, und Skyler ist auf dem besten Weg, ihr Herz an den ungeschliffenen Champion zu verlieren, bis sie erfährt, wer er wirklich ist.



Monatelang haben seine Leute die Prinzessin von New York gesucht. Als Skyler plötzlich in L.A. auftaucht, kann Julin sein Glück nicht fassen. Die Tochter seines Erzfeindes ist der Schlüssel zu New York, der Haupteinnahmequelle der Ostküste. Wer das Mädchen hat, besitzt die Macht. Julins Rache scheint perfekt, bis er Skyler kennenlernt.

Dass er sich in sie verliebt, gehörte nicht zum Plan.
 
 
 
Der Traum beginnt immer gleich.
 
 
 
Vor kurzem habe ich den Reihenauftakt "Die Prinzessin von New York" durchgesuchtet und konnte von dem tollen Buch einfach nicht genug bekommen!
 
Aber nicht nur inhaltlich ist das Buch ein wahrer Genuss, sondern auch das Cover, an dem ich persönlich nicht ohne weiteres vorbei gehen könnte. Ich finde, es passt perfekt zur Geschichte und ist zudem ein schöner Eyecatcher!
 
"Die Prinzessin von New York" ist eine Mischung aus prickelnder, leidenschaftlicher Liebesgeschichte und knallharten Thrill- Elementen. Vor allem alles rund um die Mafia, wie sie aufgebaut ist, ihre Struktur, ihre Ziele etc. haben mich gleich zu Beginn gepackt. Das Buch enthält wunderbare und schöne Momente, die mich dahinschmelzen ließen, sowie einige sehr brutale Stellen, Intrigen etc., die mich wirklich schockiert haben.
 
Die Handlung verläuft überwiegend sehr rasant und spannend, oft ist es ein Wettlauf mit der Zeit, sodass es dem Leser praktisch unmöglich ist, das Buch aus der Hand zu legen. Dennoch nahm sich die Autorin genügend Zeit für detaillierte Beschreibungen und mir gefiel die Art, wie z.B. die vielen Emotionen, wie Liebe und Hass dargestellt wurden. Somit konnte ich mir jede Situation und jeden Ort bestens vorstellen. Die Überraschungsmomente und unvorhersehbare Wendungen gehören ebenso zum Programm wie eine tiefe Gefühlsebene...
 
Die Charaktere sind der Autorin ebenso super gelungen! Skyler ist eine taffe, junge Frau, die den größten Teil der Geschichte aus ihrer Sicht erzählt und den Leser mit ihrer humorvollen und sarkastischen Art mitreißt. Auch der gutaussehende, tätowierte Julin ist ein toller Protagonist, mit dem ich gern mitgefiebert habe.
 
Das Ende enthält zwar keinen sehr schlimmen Cliffhänger, dennoch macht Band 1 auf jeden Fall Lust auf die Fortsetzung, die ich mir ganz bestimmt holen werde!
 
 
 
Mafiebosse, Gangster, die mit Einschüchterung ihre Ziele durchsetzen, Geheimnisse, Intrigen, Leichen im Keller und mittendrin eine prickelnde Liebesgeschichte - all das und noch vieles mehr, hat der geniale Auftakt dieser New Adult Reihe zu bieten! Von mir gibt es auf jeden Fall die volle Punktzahl, nämlich 5 von 5 Pusteblumen!
 
 
 

Kommentare:

  1. Hey,

    das Buch liegt frisch auf meinem SuB und nach deiner begeisterten Rezension werde ich es wohl sehr bald lesen müssen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte :)

    Liebe Grüße
    Victoria

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)

    Deine Rezension hat mich neugierig gemacht, sodass das Buch gleich auch mal auf meiner Wunschliste gelandet ist. Da du so begeistert warst und es auch meinem Geschmack zu entsprechen scheint, bin ich guter Dinge ^^

    Liebe Grüße
    Lara

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen :)

    mich konnte die Geschichte leider nicht so überzeugen wie dich, aber Geschmäcker sind nun mal verschieden. :)

    Ich habe deine Rezension bei meiner verlinkt, ich hoffe das ist okay. Falls nicht, lass es mich bitte wissen :)

    Liebe Grüße,
    Nicki

    http://nickisbuecherwelt.blogspot.de

    AntwortenLöschen