Montag, 18. April 2016

Cover Monday #27

 
Hallo meine lieben!
 
Es ist bereits eine gefühlte halbe Vergangenheit vergangen, seit dem ich das letzte Mal an der tollen Aktion "Cover Monday" teilgenommen habe. Das finde ich wirklich sehr schade, da ich ein absoluter Coverlover bin und Bücher mit einer schönen Aufmachung deutlichen den eher unscheinbaren bevorzuge!
 
(Weitere Infos zu dieser Aktion findet ihr übrigens bei der lieben Maura (The emotional life of books )
 
Heute habe ich mich für diese Neuerscheinung entschieden:
 
 
These broken Stars von Amie Kaufman & Meagan Spooner
 
Klappentext:
Es ist nur eine flüchtige Begegnung, doch dieser Moment auf dem größten und luxuriösesten Raumschiff, das die Menschheit je gesehen hat, wird ihr Leben für immer verändern. Lilac ist das reichste Mädchen des Universums, Tarver ein gefeierter Kriegsheld aus einfachen Verhältnissen. Nichts könnte die Kluft zwischen ihnen überbrücken – außer dem Schiffbruch der angeblich so sicheren Icarus. Als das Unfassbare geschieht, müssen Lilac und Tarver auf einem fremden Planeten ums Überleben ringen. Zu zweit gegen die Unendlichkeit des Alls... Der Bestseller aus den USA – endlich auch in Deutschland!
 
 
 
Um ehrlich zu sein, finde ich beide Cover toll und sehr gelungen. Das linke erscheint demnächst im Mai bei uns in Deutschland und das rechte ist das englische Cover, das mir sogar noch mehr gefällt, trotz der riesigen Buchstaben.
 
Und welches Cover gefällt euch besser? Ich finde der Klappentext hört sich zudem auch richtig spannend an und das Buch steht schon mal ganz oben auf meiner Wunschliste!!!
 
Ich wünsche euch einen schönen Start in die neue Woche!
 


Kommentare:

  1. Guten Morgen :-)

    Ich mag auch beide Cover sehr. Das englische Cover sticht durch die klaren Farben hervor. Das deutsche strahlt irgendwie Ruhe aus.
    Ich freue mich schon auf das Buch und bin ganz gespannt drauf.

    Liebe Grüße
    Caro von der Bücherwanderin

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen!

    Die Cover hab ich schon öfters gesehen und die meisten schwärmen sehr dafür ^^ Für mich sind sie leider nicht so das richtige, ich kann mit beiden nicht wirklich viel anfangen ...
    Ich hoffe, dir gefällt auch der Inhalt so gut :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    das deutsche Cover gefällt mir. Das englische ehrlich gesagt absolut nicht. Diese riesige Schrift finde ich wirklich schrecklich und macht das Bild kaputt. Am optimalsten Wäre der Hintergrund aus dem englischen und die Schrift aus dem deutschen das beste Cover^^

    Liebe Grüße,
    Yunika

    AntwortenLöschen
  4. Hei
    Das Buch werde ich auf jeden Fall lesen :) Mir gefällt das deutsche Cover besser, das englische ist mir zu bunt und irgendwie zu kindisch..
    Liebe Grüsse
    Katy

    AntwortenLöschen
  5. Huhu Ily :)

    Ich liebe die englischen Cover, deshalb hab ich mir die Serie auch gekauft. Viele haben Probleme mit der riesigen Schrift, aber ich finde gerade sie macht den Reiz aus. Ja, sie ist groß, aber sie ist auch schlank, elegant und vor allem kann man sie "spüren", wenn man mit dem Finger darüber streicht. Gelungen in meinen Augen :D

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ein Buch meiner WuLi für den nächsten Monat und natürlich mag ich die Cover! ;) Tatsächlich kann ich mich hier gar nicht entscheiden, welches Cover ich schöner finde, mir gefallen beide gut!

    LG, Silke

    Mein Covermonday

    AntwortenLöschen