Samstag, 30. Mai 2015

Books of the week #6



Hallo meine Lieben!
 
Ich und Lena (piinkiswelt) haben eine neue Aktion ins Leben gerufen, die nun jeden Samstag stattfindet.
 
Worum geht es?
 
 
Es gibt immer drei Fragen! Jede Woche stellen wir euch abwechselnd unser Wunsch - und Lieblingsbuch vor und sagen euch beim ersten, welche Erwartungen wir haben und beim zweiten was uns am meisten daran gefallen hat. Die dritte Frage variiert immer und wir lassen uns jeden Samstag etwas neues einfallen:)  
Ich hoffe sehr, dass ihr auch bei unserer Aktion mitmacht!
 
  
Diese Woche ist das Wunschbuch dran:
 
 
 
1. Was ist dein Wunschbuch?
 
 
Mein Wunschbuch für diese Woche ist: "Das Juwel - Die Gabe" von Amy Ewing
 
Dieses Buch erscheint erst am 20.August 2015
 
Klappentext:
Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.
 
 
2. Welche Erwartungen hast du an das Buch?
Ich finde, dass bei diesem Buch nicht nur das Cover ein Eyecatcher ist, sondern hört sich der Klappentext zudem auch sehr gut an. Der Inhalt erinnert mich ein bisschen an meine momentane Lieblingsserie "Reign", die auf Sixx ausgestrahlt wird. Hier geht es auch um Intrigen, Liebe und ein Königreich. Bei "Das Juwel - Die Gabe" kommen noch viele Elemente aus der Fantasy - Welt dazu und dabei handelt es sich ebenso um mein Lieblingsgenre bei den Büchern.
 
Ich erwarte von dem Roman eine Liebesgeschichte voller Komplikationen und Gefahren, Spannung und außerdem jede Menge Intrigen und Verschwörungen im Juwel.
 
 
Liest du lieber Bücher die aus einer oder mehreren Sichtweisen geschrieben wurde?
Ich lese Bücher am liebsten aus der Ich-Perspektive. Punkt. Aus. Natürlich lese ich alle möglichen Bücher, die aus anderen Sichtweisen geschrieben wurden, aber ich finde, dass man sich als Leser meistens noch ein bisschen besser in den/ die Protagonist/in hineinversetzten kann, wenn er /sie die Geschichte aus seiner/ihrer Perspektive erzählt. So fühle ich mich direkt an den Ort des Geschehens hineinversetzt und es ist auch so, als ob ich daran teilnehmen würde anstatt nur ein stiller Beobachter zu sein.
 
*****


 
 
Die 3 Fragen für die nächste Woche lauten:
 
 
 Was ist dein Lieblingsbuch?
Was hat dir an dem Buch besonders gefallen?
Mit welchem Buch fing bei euch alles an?
 
 
 
 
 

 



Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    das Buch kenne ich noch gar nicht, aber es hört sich wirklich sehr gut an. Und auch das Cover sieht wirklich sehr schön aus. :)
    Die Aktion verfolge ich jetzt erstmal und werde vielleicht wenn ich mal wieder etwas mehr Zeit habe auch mitmachen.
    Ganz liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ilona,

    das Buch hört sich echt toll an. Das wandert doch gleich mal auf meine WuLi. Ich habe die Fragen auch beantwortet und sehe es grundsätzlich genauso wie du -bezogen auf den Perpektivenwechsel.

    Ganz liebe Grüße,
    Kim

    AntwortenLöschen