Dienstag, 21. April 2015

Gemeinsam lesen #14





Hallo meine Lieben,
 
heute ist wieder mal Dienstag und das heißt, es ist an der Zeit für die tolle Aktion von Weltenwanderer und Schlunzen-Bücher .
Wer von euch ist diese Woche auch dabei?
 
 
 1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
 
 
Ich lese gerade das Buch: Nova & Quinton - True Love, Band 1 von Jessica Sorensen und bin auf der Seite: 116
 
Klappentext:
Als Teenager wollte Nova Drummerin werden und ihre große Liebe Landon heiraten. Aber dieser Traum wurde in einem einzigen Moment zerstört. Nova ist überzeugt, dass sie nie wieder jemanden lieben wird. Bis sie den unverschämt attraktiven Quinton Carter kennenlernt. Er fasziniert und verwirrt sie. Und Nova ahnt, dass sie besser die Finger von ihm lassen sollte ...
 
 
2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Für einen Augenblick frage ich mich, wie seine Lippen nach all dem Eis schmecken, und sofort bekomme ich ein schlechtes Gewissen, weil ich an Landon denke, den einzigen Jungen, den ich jemals geküsst habe - den ich jemals küssen wollte.
 
 
 3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)
Bis jetzt gefällt mir das Buch sehr gut, auch wenn es sehr traurig und melancholisch ist. Die Geschichte handelt von zwei jungen Menschen, die ihre große Liebe verloren haben. Quinton ist schuld an dem Autounfall, bei dem seine damalige Freundin tödlich verunglückt ist und der Freund von Nova hat sich das Leben genommen. Obwohl das schon länger her ist, sind beide nur Schatten ihrer selbst und während Nova sich in die Arbeit stürzt, nimmt Quinton Drogen um seinen Schmerz zu betäuben... Eines Tages lernen sie sich kennen und fühlen sich zueinander hingezogen, aber Nova weißt ganz genau, dass sie sich lieber nicht auf den gutaussehenden Badboy einlassen sollte...
 
 
4. Dass wir alle begeistere Bücherwürmer sind und lesen, was wir so in die Finger bekommen, wissen wir ja... ;) Aber gibt es auch (bestimmte, gewisse) Bücher, die wir niemals lesen würden? Wenn ja, welche sind das und warum?
Für mich wären das auf jeden Fall Krimis. Ich lese wirklich gern so einiges, in erster Linie Fantasy und Jugendbücher, Dystopien, auch ab und zu Thriller oder Horror, aber wirklich - niemals Krimis! Ich habe dieses Genre noch nie gemocht und ich denke, dass mich niemand vom Gegenteil überzeugen könnte:) Es ist einfach nichts für mich...
 


Kommentare:

  1. Hi,

    von der Autorin habe ich auch ein oder zwei Bücher schon bei mir ... wie heisst es so schön: So viele Bücher, so wenig Zeit

    lg
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Dein Buch klingt gut. Du bist nicht die erste, bei der ich heute lese, dass sie keine Krimis mag. Meine Mama mag sie auch nicht. Ich mag sie schon. Aber eher die "klassischen". Aber ich denke, die Geschmäcker sind eben einfach verschieden. Ist ja bei Musik auch nicht anders und da kann man auch niemanden überzeugen.

    AntwortenLöschen